Du hast eine Frage?
Nutze die Antworten!

Kundenservice

FriesenCloud

Carsharing

Kundenservice

Allgemein

Bitte notieren Sie das Datum der Schlüsselübergabe sowie den Zählerstand zu diesem Zeitpunkt. Des Weiteren benötigen wir noch Ihre neue Anschrift sowie den Namen Ihres Nachmieters oder des Eigentümers Ihrer alten Wohnung.

Notieren Sie nur die Hauptzahl (OHNE Nachkommastellen).

Zählerstände richtig ablesen

Unsere Bankverbindung lautet:

Nord-Ostsee Sparkasse
IBAN: DE61 2175 0000 0000 0001 90
BIC NOLADE21NOS

Sie haben die folgenden Zahlungsmöglichkeiten bei uns:

  • Kontaktlos mit Girocard oder Smartphone
  • SEPA-Lastschriftmandat
  • Überweisung
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Barzahlen.de

Alle Informationen finden Sie auch hier.

Bei Ihren Zahlungen geben Sie bitte Ihre Kundennummer und Rechnungseinheit an. Diese finden Sie auf Ihrer Rechnung bzw. als Neukunde auf Ihrer Vertragsbestätigung.

Bitte wenden Sie sich bei einer technischen Störung (z. B. Gasgeruch) an den Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Husum Netz GmbH unter der Telefonnummer +49 4841 8997-200. Der Bereitschaftsdienst ist rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Reichen Sie nach der Beseitigung des Wasserschadens das Trocknungsprotokoll (dieses erhalten Sie i. d. R. von Ihrem Installateur) bei uns ein. Die durch den Wasserschaden entstandenen Stromkosten werden bei der Neuberechnung Ihrer Abschläge nicht berücksichtigt.

Persönliche Daten

Wenn Sie uns eine Einzugsermächtigung per SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, teilen Sie uns bitte Ihre neue Bankverbindung schriftlich (per Post, E-Mail oder persönlich) mit. Hierfür benötigen wir folgende Angaben von Ihnen: Name und Anschrift des Kontoinhabers, IBAN und BIC, Unterschrift und Datum.

Rechnungen

Einmal im Jahr erhalten Sie von uns Ihre Jahresverbrauchsabrechnung. Da unser Versorgungsgebiet in unterschiedliche Abrechnungsbezirke unterteilt ist, erhalten unsere Kunden ihre Jahresverbrauchsabrechnung nicht alle zu Beginn des Jahres bzw. zum selben Zeitpunkt. Die Zustellung der Jahresverbrauchsabrechnung erfolgt je nach Bezirk in dem Sie wohnen (rollierende Abrechnung). Die Ablesetermine für die jeweiligen Bezirke entnehmen Sie der nachfolgenden Grafik:

Ablesebezirke Husum

Damit Sie Ihre Jahresverbrauchsabrechnung besser verstehen und einen Überblick über die einzelnen Posten erhalten, finden Sie hier eine Musterrechnung mit sämtlichen Erläuterungen und Informationen.

In unserem Kundenportal können Sie ganz bequem und einfach Ihre Rechnung online einsehen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit sämtliche Formalitäten rund um Ihren Energievertrag, wie z. B. die Stammdaten oder Abschläge, selbstständig, schnell und problemlos anzupassen.

Unser Kundenportal finden Sie auf unserer Homepage. Einfach anmelden oder registrieren und direkt loslegen.

Ihr Abschlag ist zum 8. eines Monats fällig – insgesamt fallen im ganzen Jahr 11 Abschläge an. In dem Monat, in dem der Betrag der Jahresrechnung fällig wird, ist kein Abschlag fällig.

Die Zahlungstermine für die jeweiligen Abschläge sind am 8. eines Monats und können nicht geändert werden, da diese fest mit unserem Abrechnungssystem verknüpft sind.

Hier werden zwei Ausgangssituationen differenziert:

  1. Sofern Sie schon Kunde bei uns sind, berechnet sich die Höhe des neuen Abschlags anhand Ihres Verbrauches im Vorjahr und den aktuellen Preisen. Daraus ergeben sich die voraussichtlichen Kosten für das laufende Jahr.
  2. Befinden Sie sich im ersten Abrechnungsjahr, dann ermitteln wir Ihre Abschläge entweder durch den Mittelwert des vorherigen Mieters oder auf der Grundlage von Erfahrungs- und Richtwerten (z.B. bei Umzug in einen Neubau). Im Folgejahr berechnen sich Ihre Abschläge dann anhand Ihres Verbrauches im Vorjahr.

Sie können Ihre monatlichen Abschläge in Ihrem persönlichen Zugangsbereich in unserem Kundenportal anpassen. Gerne können Sie diese aber auch bei Ihrem Kundenberater vor Ort ändern lassen.

Wenn Sie Ihre Teilbeträge überprüfen lassen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater. Halten Sie hierfür Ihren aktuellen Zählerstand bereit.

Es besteht die Möglichkeit, Rechnungen in Raten zu zahlen. Die Voraussetzungen und Bedingungen für einen Ratenplan können Sie persönlich vor Ort bei unserer Kundenberatung oder telefonisch unter +49 04841 8997 333 erfragen.

Wenn Sie uns Ihren Zählerstand aufgrund von Einzug, Auszug, Wohnungswechsel oder Preisänderung mitteilen möchten, nutzen Sie gerne unsere Zählerstandserfassung. Hier finden Sie auch die passenden Formulare für den Versand an unsere Kundenberatung.

FriesenCloud

Allgemein

Über den Login gelangst Du im Browser zu deiner persönlichen Friesencloud. Über die Friesencloud-App für Android und iOS kannst Du Daten auf dem Smartphone verwalten.

Eine Cloud bezeichnet einen dezentralen Speicherplatz, auf dem Daten über via Internet gespeichert werden können. Im Gegensatz zu einem lokalen Speicherplatz, zum Beispiel einer Festplatte oder dem internen Speicher in einem Computer, werden die Daten aber nicht mehr lokal, sondern in einem Rechenzentrum gespeichert. Unser Rechenzentrum steht in Nordfriesland. Daher der Name „Friesencloud“.

Die Friesencloud ist Deine regionale Daten- und Kommunikationszentrale. Hier kannst Du Deine persönlichen Daten und Fotos ganz einfach und sicher hochladen, online verwalten und teilen. Du kannst hier zudem nicht nur bequem Daten von Smartphone, Tablet, Computer und Notebook automatisch synchronisieren und von überall darauf zugreifen, über zahlreiche Funktionen und Erweiterungen auch Deine Termine, Kontakte und Mailkonten dort organisieren und mit Freunden und Kollegen chatten, sondern auch ganz einfach Bilder und Dokumente bearbeiten und versenden. Ein großer App Bereich bietet zudem viele weitere nützliche Erweiterungen. Die Friesencloud ist somit eine regionale Alternative zu WeTransfer, Dropbox, Google Drive und weiteren Google Anwendungen.

Zurzeit erhält jeder Strom- oder Gaskunde auf Wunsch 25GB Speicherplatz für 0 EUR. Das reicht aus, um z.B. mehr als 8000 Fotos vom Smartphone in Standard-Qualität hochzuladen.

Einen guten Cloud-Anbieter erkennst Du u.U. nicht immer auf den ersten Blick. Achte darauf, dass die Daten immer in Deutschland gespeichert werden und Dein Anbieter nach EU-DSGVO arbeitet. Wichtig ist auch, dass Du Dateien verschlüsseln kannst. Die Nutzung der Cloud sollte immer von unterschiedlichen Geräten möglich sein (Laptop oder PC, Smartphone, Tablet…). Die Nutzerfreundlichkeit spielt für viele unserer Friesencloud Kunden eine große Rolle - außerdem kannst Du bei uns in der Cloud mehr als nur Deine Daten speichern: Mit den integrierten Office-Tools kannst Du Tabellen erstellen, Briefe schreiben und vieles mehr! Gratis on top versteht sich.

Deine Daten gehören Dir. Und deswegen kannst auch nur Du darauf zugreifen. Und nur Du kannst Leute bestimmen, die ebenfalls darauf zugreifen können. Wenn Du also dein Reise-Foto-Album mit der Familie teilen willst, dann ist das Deine Entscheidung.

Nein, einfach so nicht. Aber die Cloud ist auch kein rechtsfreier Raum und so können die deutschen Ermittlungsbehörden unter Berücksichtigung hoher Hürden und im Rahmen der deutschen Gesetze sehr wohl Einblick in die Daten Deiner Cloud nehmen, etwa im Rahmen einer Hausdurchsuchung. Aber schon dafür gibt es hohe juristische Hürden. In jedem Fall schützt das deutsche Recht Deine Cloud vor einer willkürlichen Durchsuchung und damit vor einem willkürlichen Eindringen in deine Privatsphäre.

Im Rahmen der digitalen Nachlassregelung gehen alle Daten in der Cloud, die rechtmäßig Dir gehören, an Deine Erben weiter. Die genannte „Gesamtrechtsnachfolge“ legt fest, dass Deine Erben alle Rechte und Pflichten von Dir übernehmen. Und dazu gehört auch, dass Deine digitalen Inhalte vererbt werden.

Wir speichern Deine Daten sicher auf CO2-neutralen Servern in Nordfriesland, die ausschließlich mit grüner Energie betrieben werden. Gut für Dich, gut für die Umwelt!

Anwendung

Im Grunde genommen sind alle Dateien möglich. Meistens werden in der Cloud vor allem Fotos, Videos oder Dokumente wie Rechnungen, Briefe oder andere Dokumente sicher abgelegt.

Dafür gibt es mehrere gute Gründe. Stell Dir einmal vor, Du speicherst alle Deine Fotos vom Urlaub lokal auf Deinem Laptop. Wenn dieses nun kaputt geht oder gestohlen wird, sind Deine Dateien in der Regel für immer verloren. Wenn Du Deine Daten aber in der Cloud speicherst, dann kannst Du mit deinen Anmeldedaten einfach von einem anderen Gerät aus darauf zugreifen. Ein toller weiterer Grund ist, dass Du Dateien mit anderen Menschen teilen kannst. Du entscheidest, wer z.B. die Bilder aus Deinem letzten Urlaub anschauen darf.

Das ist ganz einfach! Als Kunde der Stadtwerke Husum meldest Du Dich einfach auf dieser Seite an: https://www.stadtwerke-husum.de/friesencloud/. Danach bekommst Du Zugangsdaten zu Deiner persönlichen Friesencloud, deren Funktionalitäten Du ganz nach Deinen eigenen Vorstellungen und Anforderungen einrichten kannst.

Dafür hast Du mehrere Möglichkeiten. Am bequemsten ist es z.B. via Friesencloud App von Deinem Smartphone. Aber Du kannst Dich mit Deinen Zugangsdaten auch klassisch über einen Browser am PC / Tablet anmelden und Deine Daten verwalten.

Ja - genau genommen nicht nur ein Textprogramm, sondern weitere Office-Programme, mit denen Du Tabellenkalkulationen erstellen, Präsentationen bauen oder eben klassisch Deine Texte schreiben kannst. Das Tolle daran ist: Dort sind Deine Daten warm und trocken aufgehoben - und wenn Dein PC kaputtgeht, sind Deine Daten immer noch da.

Außerdem kannst Du in der Friesencloud Deine Kalender, Kontakte und E-Mail-Konten in die Cloud integrieren! Ständig kommen neue Apps und Erweiterungen heraus, so dass Du z.B. auch bald chatten und Videokonferenzen abhalten kannst. Alles in Deiner Friesencloud!

Um Deine Daten in der Friesencloud vor dem Zugriff Unbefugter zu schützen, stellen wir die technische Infrastruktur bereit und garantieren Dir eine maximale Sicherheit Deiner Daten. Aber Du kannst auch etwas tun: Um Deinen Account zu sichern, leg Dir ein sicheres Passwort zurecht. Das Passwort darf gerne auch Zahlen, Sonderzeichen oder Satzzeichen beinhalten. Wichtig ist: Bitte verwende das Passwort nicht noch für einen anderen Login im Netz!

Natürlich sind die zahlreichen Funktionen und Anwendungen der Friesencloud perfekt dafür ausgelegt, um auch mit Kollegen Daten zu teilen, Office Dokumente gemeinsam zu bearbeiten, Termine abzustimmen und Kontakte auszutauschen.

Mail-Anbindung, Chat und Videokonferenz bieten die perfekte Basis, um auch vom Homeoffice aus alle gemeinsamen Tätigkeiten und Abstimmungen direkt in der Friesencloud zu erledigen.

Wenn du dich bei der Friesencloud einloggst, gibt es bei Einstellungen / Persönlich / Sicherheit ( https://app.friesencloud.de/index.php/settings/user/security ) unten bei Geräte die Möglichkeit ein APP-Passwort zu erstellen. Wähle einfach einen beliebigen Namen und es wird ein Token erzeugt.

Darunter gibt es einen Link um einen QR-Code zu erzeugen. Jetzt kannst Du Dich in der FriesenCloud-App ganz einfach per QR-Code anmelden.

Datenschutz

Deine Daten werden im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern nicht irgendwo im Ausland gespeichert, sondern unter Beachtung der EU-DSGVO in unseren Rechenzentren in Nordfriesland.

Alle Deine Daten werden stets auf Basis der neuesten Rechtsprechung DSGVO-konform und verschlüsselt gespeichert. Damit ist sichergestellt, dass Du alleine die Hoheit über Deine Daten hast, sie einsehen, teilen oder löschen kannst. Die Daten sind so vor dem Zugriff Dritter Parteien geschützt.

Carsharing

Carsharing ist die organisierte, gemeinschaftliche Nutzung von Kraftfahrzeugen. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Rechtsform der Anbieter organisiert ist. Diese können z. B. GmbHs oder Vereine sein. Im Durchschnitt steht ein Fahrzeug rund 23 Stunden am Tag ungenutzt herum und blockiert vor allem in Städten wertvolle Flächen. Beim Carsharing teilen sich mehrere Personen ein Fahrzeug. Carsharing-Fahrzeuge sind damit nicht nur kostengünstig, flexibel, bequem, sondern auch nachhaltig.

Als zukünftiger Carsharer schließt Du einen Vertrag mit uns. Diesen kannst Du ganz bequem online ausfüllen und im Anschluss mit Deinem Führerschein und Personalausweis in unser Kundencenter kommen. Je nach Tarif gibt es eine Grundgebühr. Weitere Gebühren fallen nur an, wenn Du auch tatsächlich ein Fahrzeug nutzt. Unsere Fahrzeuge werden nach einem Zeit- und Kilometertarif abgerechnet. D.h. es zählt sowohl wie lange Du das Fahrzeug nutzt als auch wie weit Du damit fährst. In dieser Nutzungsgebühr ist dann schon alles enthalten: Wertverlust des Fahrzeugs, Reparaturen, Versicherung, Kraftstoff und so weiter. Da die fixen Kosten zum größten Teil wegfallen sparen alle die, die nur gelegentlich ein Fahrzeug (oder einen zweiten Wagen) benötigen bares Geld.

Mit SWH Carsharing kannst Du viele Fahrzeuge besitzen und musst dich um nichts kümmern. Wartung, Pflege, Reinigung, Versicherung, Benzin, TÜV und sogar Parkplatzsorgen gehören der Vergangenheit an. Die Fahrzeuge sind vollkaskoversichert und werden regelmäßig von Fachwerkstätten betreut. Nach jeder Fahrt muss das Auto aufgeladen werden. Das machst du ganz bequem über die im Fahrzeug befindliche Ladekarte an der Ladestation des Stellplatzes. Das Ladekabel findest Du im Kofferraum von dem jeweiligen Elektroauto.

Einerseits die Tatsache, dass beim SWH Carsharing auf moderne und umweltfreundliche Fahrzeuge gesetzt wird. Entscheidend ist jedoch, dass ein SWH Carsharing-Fahrzeug zwischen 4 und 10 Pkw ersetzt. Das bedeutet weniger Fahrzeuge auf unseren Straßen, weniger Schrott, weniger Energie- und Rohstoffeinsatz bei der Herstellung und mehr Platz für Menschen. Die Konsequenz für Alle: weniger Schadstoffe, mehr Raum in der Stadt und mehr frische Luft.

Die Unterhaltskosten für das eigene Fahrzeug steigen ständig. Neben Versicherung, KFZ-Steuer und Wartungs- sowie Reparaturkosten steigt auch der Wertverfall von Fahrzeugen bedingt durch strengere Umweltregulationen ständig an. Dabei steht ein Fahrzeug rund 23 Stunden am Tag ungenutzt herum und nimmt grade in Städten wertvollen Parkraum weg. SWH Carsharing bedeutet, dass Fahrzeuge gemeinsam und dadurch effizienter genutzt werden, dadurch sinken die Nutzungskosten deutlich für alle Fahrzeugnutzer.
Du brauchst schnell ein Fahrzeug um einen größeren Einkauf zu erledigen oder um ein sperriges Gepäckstück zu transportieren? Oder nur schnell vom Bahnhof zum Geschäftspartner und zurück? Mit Freunden zusammen an den Strand? SWH Carsharing bedeutet, immer das passende Fahrzeug zur passenden Zeit am passenden Ort zur Verfügung zu haben, ohne sich gleich einen (teuren) Zweitwagen anschaffen zu müssen. Die Buchung kann direkt über unsere App am Fahrzeug erfolgen oder im Internet über das Buchungsportal. Das nächste freie Fahrzeug findet sich schnell und einfach über Website oder ebenfalls per App.
Wir bemühen uns, unseren Kunden den Zugang zu den Fahrzeugen so komfortabel wie möglich zu ermöglichen. SWH Carsharing ermöglicht Kurzzeitnutzungen ab einer Stunde. Du buchst das Fahrzeug so lange, wie Du es benötigst, und zahlst auch nur für den gebuchten Zeitraum. Du hast es also selber im Blick, welche Fahrzeuge zu welcher Zeit verfügbar sind. Der Kraftstoff ist bereits im Preis enthalten.
Nein. Grundsätzlich gilt ein Mindestalter von 18 Jahren für alle Fahrzeuge.
Nein. Nur angemeldete Kunden können die Fahrzeuge von uns nutzen. In unserem Flex-Tatarif nutzt du das Fahrzeug aber ohne Grundgebühr und bist dadurch besonders flexibel.
Eine Nutzung von SWH Carsharing ohne EU-Führerschein ist nur die ersten sechs Monate nach Zuzug möglich. Der Gesetzgeber verlangt, dass Personen mit festen Wohnsitz in Deutschland spätestens nach 6 Monaten Ihren Führerschein in einen EU-Führerschein umschreiben müssen, da ansonsten die Fahrerlaubnis erlischt.
Aktuell muss sich noch jeder Nutzer einzeln anmelden. In naher Zukunft wollen wir aber Auch Partner oder Familientarife anbieten.

Die Kündigungsfrist beträgt 2 Wochen um Monatsende. Bei Wiedereintritt können Rabatte/Sonderangebote nicht erneut in Anspruch genommen werden.

Du erteilst uns bei Vertragsabschluss ein SEPA-Lastschriftmandat. Wir senden Dir monatlich eine detaillierte Rechnung, aus der Du für jede einzelne Fahrt ersehen kannst, wie sich deren Kosten zusammensetzen.
SWH Carsharing-Fahrzeuge sind selbstverständlich vollkaskoversichert.
Sehe zuerst in der Schadensliste im Bordbuch nach, ob der Schaden schon eingetragen ist. Melde dort nicht aufgeführte (neue) Schäden vor Fahrtantritt bzw. umgehend telefonisch an die Störungszentrale. Starke Verschmutzungen meldest Du ebenfalls vor Fahrtantritt telefonisch an die Buchungszentrale. Sollten die Schäden oder Verschmutzungen so schwerwiegend sein, dass Du die Fahrt nicht antreten kannst, gibst Du dies bei der Meldung bitte mit an. Wir werden dir dann Alternativen anbieten.

Teile uns den Verlust deiner Karte möglichst schnell mit, um Missbrauch zu vermeiden. Am einfachsten per E-Mail an carsharing@stadtwerke-husum.de, über das Kontaktformular auf der Homepage oder aber persönlich in unserem Kundencenter. Wir senden dir schnellstmöglich eine neue Karte zu. Bitte beachten: Hierbei fällt eine Gebühr von 25,-€ an.

Hinterlasse das Fahrzeug immer so wie du es vorgefunden hast. Kommt es doch mal zu einer groben Verunreinigung, muss das Fahrzeug durch den Nutzer auf eigene Kosten gereinigt werden. Verschmutzungen bzw. Beschädigungen, welche z.B. durch ausgelaufene Flüssigkeiten auf Polstern entstanden sind, müssen bei uns bzw. über die Hotline +49(0)4841 8997-406 angemeldet werden. In diesen Fall behalten wir uns vor die Reinigungskosten in Rechnung zu stellen.

Für kleinere Verunreinigungen findet ihr einen Handstaubsauger im Kofferraum.

Am einfachsten lädst Du bargeldlos mit der in der Bordmappe im Fahrzeug vorhandenen Ladekarte. Das Laden erfolgt standardgemäß an den, am Standort befindlichen Ladestationen. Das Laden an unseren Ladestationen ist dabei grundsätzlich kostenlos, eine Liste mit unseren Ladestationen findest du hier.

Falls du an einer „fremden“ Ladestation laden solltest, behalten wir uns vor, eventuell anfallende Sonderkosten wie Zeittarife weiter zu berechnen. Bitte achte also immer auf die Preisangaben der entsprechenden Ladestation.

Nein. In unseren Fahrzeugen gilt ein generelles Rauchverbot.

Wenn das Auto gerade erst abgesperrt wurde, kann es über die Störungshotline 04841 8997 406 nochmals entsperrt werden.

Fundsachen im SWH Fundbüro: Bitte nehmen Sie vor der Abholung einer Fundsache dringend vorher telefonisch mit uns Kontakt auf unter 04841 8997 333 im Rahmen unserer Öffnungszeiten.

 

An die Infohotline unter 04841 8997 333 bzw. per E-Mail an carsharing@stadtwerke-husum.de.

Sollte es zum Beginn der Buchung noch nicht da sein, rufe bitte die Buchungszentrale unter +49(0)4841 8997-406 an. Wir werden dir Alternativen anbieten.

Bitte kontaktieren sie unsere Buchungszentrale unter +49(0)4841 8997-406.

Rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche.
Ja. Haustiere dürfen aus Rücksicht auf Menschen mit Tierhaarallergie und fusselfreie Kleidung nur in entsprechenden Boxen mitgenommen werden.

Bei einem Unfall stehen natürlich zunächst das Wohl der Beteiligten und das Sichern der Unfallstelle im Vordergrund. Sobald wie möglich solltest Du aber die Störungshotline verständigen. Bei Unfällen oder Bagatellschäden rufe bitte immer die Polizei, wenn an dem Unfall ein Dritter als Geschädigter oder möglicher "(Mit-) Verursacher" beteiligt war oder fremdes Eigentum (außer dem Carsharing-Fahrzeug) zu Schaden gekommen ist. Gebe kein schriftliches Schuldanerkenntnis ab. Dies könnte zum Verlust des Versicherungsschutzes führen. Bitte lasse dir in jedem Fall den Namen des Unfallgegners und des Fahrzeughalters geben und notiere das Kennzeichen und das Aktenzeichen der Polizei. Bei einer Panne informiere die Buchungszentrale unter +49(0)4841 8997-406. Wir helfen dir weiter.

Du bist für alle Schäden und Strafen verantwortlich, die durch die Nutzung eines Fahrzeugs entstehen. Wer also geblitzt wird, muss wie bei einem Privat-Fahrzeug dafür geradestehen und die Strafe zahlen.

Nein, Du bist als Kunde verpflichtet, bei jeder Fahrt eine gültige Fahrerlaubnis mitzuführen.

Bitte achte zuerst auf die Farbe der Warnleuchten, gelbe Lämpchen beziehen sich auf die Wartung der Fahrzeuge, rote Lämpchen zeigen Gefahr an und zwingen zum Handeln.

Bitte suche einen regulären Parkplatz in der Nähe (gegebenenfalls löse auch einen Parkschein) und melde das der Buchungszentrale unter +49(0)4841 8997-406. Die Buchungszentrale wird den Nachnutzer informieren, dass das Fahrzeug nicht an dem gewohnten Ort steht.

Du kannst rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche im Internet / App ein Fahrzeug buchen. Die App bietet dir eine Umkreissuche von deinem aktuellen Standort, sofern Du den Zugriff auf GPS erlaubst, und eine übersichtliche Darstellung der im ausgewählten Zeitraum verfügbaren Fahrzeuge. Einfach Zeitraum eingeben, Fahrzeug auswählen und mit dem Button „buchen“ bestätigen. Unter „Meine Buchungen“ kannst Du später das Fahrzeug sogar mit der App öffnen und schließen. Ähnlich funktioniert das Buchen über unsere Homepage. Das Buchungsprogramm zeigt dir ebenfalls die freien Fahrzeuge und reservierbaren Buchungszeiträume an. Die Mindestbuchungszeit beträgt eine Stunde. Du kannst deine Buchung per Internet/App auch problemlos stornieren, verkürzen oder verlängern.

  1. Bei Buchungen mit einer Dauer von bis zu 12 Stunden, wenn die Stornierung mindestens 2 Stunden vor Buchungsbeginn erfolgt.
  2. Bei längeren Buchungen, wenn die Stornierung mindestens 24 Stunden vor Buchungsbeginn erfolgt.
  3. Bei Stornierung innerhalb von 30 Minuten nach dem Buchungsvorgang und vor dem Nutzungsbeginn. Ansonsten wird für Stornierungen der halbe Zeitpreis berechnet.

Unsere Fahrzeugflotte verfügt über eine umfangreiche Zusatzausrüstung. Neben den üblichen Ausstattungsmerkmalen wie z. B. Radio und Zentralverriegelung bieten wir in allen Fahrzeugen Klimaanlagen und Freisprecheinrichtungen für ihr Handy bzw. Smartphone. Wir rüsten unsere gesamte Fahrzeugflotte für die kalte Jahreszeit mit Winterreifen aus oder ständig mit Ganzjahresreifen.

Ein richtiger Urlaub ist aktuell nicht möglich. Aber du kannst das Auto bis zu 72 Stunden am Stück buchen. Schau dir dazu gerne auch unsere Wochenendtarife an.

Die Fahrzeuge sind zur Nutzung in Dänemark zugelassen. Du möchtest in ein anderes Ausland reisen? Sende uns direkt eine Anfrage über carsharing@stadtwerke-husum.de.