Solide Basis, beste Aussichten

Solide Basis, beste Aussichten

Vier junge Menschen beginnen bei den Stadtwerken zum 1. August ihre Ausbildung – „dynamische Entwicklung in der Energiewirtschaft bietet beste Karrierechancen

HUSUM. Hoch hinaus geht es für die vier jungen Menschen, die am Mittwoch (1. August) ihre Ausbildung bei der Stadtwerke Husum GmbH und der Stadtwerke Husum Netz GmbH (Husum Netz) begonnen haben. „Am ersten Arbeitstag steht bei uns traditionell ein Rundgang über das Gelände und durch die Abteilungen an. So können sich die neuen Azubis erst mal einen Überblick verschaffen“, erklärt Annika Schlichting vom Team Personal der Stadtwerke Husum. In diesem Jahr haben die Stadtwerke den Überblick wörtlich genommen: Mit dem Hubsteiger ging es hoch hinaus mit Blick über den Binnenhafen. „Das ist eigentlich ein Sinnbild für die Karrierechancen in der Energiewirtschaft“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Benn Olaf Kretschmann. Die dynamische Entwicklung der Branche in Zeiten von Digitalisierung und Energiewende biete hervorragende Karrierechancen. „Wir fördern und fordern junge Menschen deshalb gerne, um sie fit zu machen für eine spannende Zukunft“, fügt Netze-Chef Norbert Jungjohann an. Dazu gehört etwa, dass Auszubildende während ihrer Ausbildung auch abteilungsübergreifend und eigenverantwortlich handeln: Bei den Azubiprojekten können die Nachwuchskräfte sich in selbst ausgewählten, realen Projekten beweisen. In der Vergangenheit wurde auf diese Weise die Beleuchtung im Lager optimiert oder das interne Management der Fahrzeugflotte verbessert. Auch wer ein Standrohr für Bauwasser ausleihen möchte, trifft auf ein Azubiprojekt: Das Prozedere wurde durch einen Azubi durchgängig vereinfacht.

Zum neuen Ausbildungsjahr beginnt die Ausbildung bei den Stadtwerken für eine Industriekauffrau und einen Fachangestellten für Bäderbetriebe. Bei der Husum Netz starten ein Bauzeichner im Tief- und Straßenbau sowie eine Fachkraft für Lagerlogistik ihre Lehrjahre. In insgesamt acht Berufen bilden die Stadtwerke und ihre Netztochter aus, darunter auch Anlagenmechaniker, Elektroniker für Betriebstechnik oder Rohrleitungsbauer.

Bild: Hoch hinaus mit dem Hubsteiger ging es für die Azubis der Stadtwerke Husum an ihrem ersten Arbeitstag, v.l.n.r.: Catharina Sophie Peters (Industriekauffrau), Mirco Packhäuser (Fachangestellter für Bäderbetriebe), Vincent Petzke (Bauzeichner), Svenja Stockmann (Fachkraft für Lagerlogistik). Foto: Stadtwerke Husum.

Ansprechpartner für die Presse:
Doris Hartung-Schach
Stadtwerke Husum GmbH
Am Binnenhafen 1
25813 Husum
Telefon 04841 8997-221
E-Mail: d.hartung-schach@stadtwerke-husum.de

2018-08-13T10:07:03+00:002. August 2018|Unternehmen|